gerechte vs. ungerechte Seite

gerechte vs. ungerechte Seite

Diakonie im Kirchenkreis Recklinghausen - Bürgertreff Merkurstraße Marl
Sonstige Hilfen
Nordrhein-Westfalen
Der Bürgertreff auf der Merkurstraße in Marl gestaltete zusammen mit den Kindern der Siedlung eine Tür. Unter Anleitung der Übungsleiter machten sie sich Gedanken zum Thema Gerechtigkeit. Heraus kam die Idee beide Seiten der Tür mit Acrylfarben zu bemalen, die eine Seite steht dabei für Ungerechtigkeit und die andere für Gerechtigkeit. Dabei haben sich die 6-14 Jährigen eine kindgerechte ungerechte vs. gerechte Situation vorgestellt und sie aufgemalt. Die „ungerechte“ Seite zeigt, wie ein Kind alleine Fußball spielt und isst. Auf der „gerechten“ Seite hingegen spielen ganz viele Kinder verschiedener Religionen und unterschiedlichen Aussehens miteinander Fußball. Die Situation soll darstellen, dass Kinder in anderen Ländern oft nicht die gleichen Möglichkeiten haben wie Kinder in Deutschland.