Nur durch die Liebe

Nur durch die Liebe

Albrecht-Schnitter-Berufsschule Förderschwerpunkt Lernen
Diakonische Bildungseinrichtung
Bayern
Als Berufsschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen beschulen wir in evangelischer Trägerschaft der Inneren Mission München Herzogsägmühle e.V. 530 Schüler mit Förderbedarf. Im Berufsvorbereitungslehrgang Körperpflege (Friseurtechnik), einem Vollzeitlehrgang mit 36 Wochenstunden zur Vorbereitung auf die duale Ausbildung, machten sich die Schüler(inn)en die These 44 zur Aufgabe. Es war Ihnen wichtig, die Bedeutung und die Botschaft der Liebe weiter zu verbreiten. Als Schlüsselbegriffe arbeiteten Sie die abgebildeten Oberbegriffe Respekt, Gerechtigkeit, Friede, Reue, Freundschaft... heraus. In Anlehnung an die damaligen ersten plastischen Gestaltungsversuche in den Kirchenhäusern wirkt ihre Tür dreidimensional mit echter Haapracht und Kleidung. Geschickt verarbeiteten sie verschiedene Materialien in einer gelungenen Präsentation im "Goldrahmen". Die Türe ist eine ausrangierte Bauernhoftüre mit Klingel und Schloss. Die Fachlehrerinnen Frau Obitz und Frau Hertl realisierten dieses Vorhaben in Fachpraxis und Fachtheorie.